Hand

Deutsch
 
 
Deutsch

Motocross

Vielen Dank an Herrn und Frau Vogel vom den MSC Walldorf und die Fahrer für die Unterstützung bei diesem Projekt. 3 Anläufe waren notwendig, bis endlich das passende Wetter war und wir das Shooting durchführen konnten.

In der Vorbereitungsphase habe ich mir lange überlegt, was alles “schief” gehen kann und mir einen Plan B zurecht gelegt. Mit meiner Spezial-Halterung war vorgesehen die Bikes an dünnen Stahlseilen an einen Radlader zu hängen um die optimale Fotoposition zu bekommen.

Als wir dann aber vor Ort sahen, dass die Fahrer Ihre Maschinen optimal beherrschen und hohe Sprünge abliefern konnten, war klar, dass wir wie auch geplant, am besten direkt auf der Strecke fotografieren. Mit am Set war Matthias “Lightguide” Landsgesell und Harald Weigel. Das Video wie immer von “Theoneandonly” Benni Hotz.

Die Fahrer wurden genau gebrieft, wie und auf welcher Seite sie springen und eine Person hat den Sprung freigegeben und zur Sicherheit nochmal die Richtung des Sprunges gezeigt. Dabei entstanden eine Menge Bilder, da wir mit Systemblitzen bis zu 6 Bildern pro Sekunde abfeuern konnten und dies auch nötig war, da die Bikes im Renntempo an uns vorbeiflogen.

Hier ein ausführliches Video, das eigentlich alles vom Shooting zeigt und auch die Bearbeitung in Photoshop. Viel Spaß beim ansehen.